Wenn Ihr

  • mindestens ein Jahr Mitgliedschaft in einem Schützenverein nachweisen könnt...
  • einen Lehrgang Sachkunde (organisieren die Vereine) mit Prüfung erfolgreich absolviert habt...
  • regelmäßiges sportliches Schießen (mindestens 1 x monatlich oder 18 x im Jahr) nachweisen könnt...
  • eine sichere Aufbewahrung entsprechend der gesetzlichen Vorgaben nachweist...
  • eure Zuverlässigkeitsprüfung durch die Behörden überstanden habt...

...dann ist der Weg frei zur eigenen WBK (Waffenbesitzkarte). Noch Fragen ? Kontaktiert uns !